Alternative Medizin Gregorovic, Naturheilpraxis
Gemeinschaftspraxis Erdmute + Ljuba Gregorovic, Heilpraktiker
Große Bockenheimer Str.6 (Fressgass),
60313 Frankfurt/ Main
Tel.: 069/ 9139 7061, Fax: 069/ 9139 7062,
e-mail: praxis@gregorovic.com, 
Internet: www.gregorovic.com

 

Therapien

CranioSacrale Therapie

Die CranioSacrale Therapie ist eine manuelle Behandlungsmethode, die sich als Teilgebiet der Osteopathie entwickelt hat.
Die CranioSacrale Therapie arbeitet an den Schädelknochen (Cranium), der Wirbelsäule und dem Kreuzbein (Sacrum) sowie an den bindegewebigen Strukturen, vor allem am Membransystem des Körpers (Meningen und Duralschlauch).

Jeder Schädelknochen und das Kreuzbein hat seine eigene Bewegung. Ist irgendwo im Körper eine Spannung, Veränderung oder eine Blockade, spiegelt sich diese im CranioSacralen System wider.

Durch Verletzungen, Stöße, Schläge Unfälle, aber auch durch große seelische Belastungen, tragen wir eine Menge alter Wunden (Traumen) mit uns herum, welche der Körper in sich eingeschlossen hat, um sie zu vergessen und vor weiteren Übergriffen zu schützen.


<<--zurück

 

 

News

Gute Noten für Laien-Reanimation ohne Mund-zu-Mund-Beatmung

Mund-zu-Mund-Beatmung stellt eine große Hemmschwelle für eine Wiederbelebung dar. Nur bei etwa einem Drittel aller Personen, die vor den Augen Dritter kollabieren, wird von Laien einer kardiopulmonale Reanimation (CPR) versucht.
weiter...>>


Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine manuelle Diagnose- und Therapie-Methode. Sie basiert auf dem Wissen, dass der menschliche Körper eine Einheit bildet, Selbstheilungskräfte besitzt und Struktur und Organe in einer dauernden Wechselwirkung zueinander stehen. Ihr Ziel ist die Wiederherstellung der Mobilität und damit auch der Möglichkeit zur Selbstheilung.

weiter...>>


Was ist Gesundheit?

Nach der Definition der Welt-Gesundheits-Behörde (WHO) ist Gesundheit der Zustand völligen körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Wohlbefindens bzw. ein Zustand, in dem Erkrankungen und patholologische Veränderungen nicht nachgewiesen werden können.
weiter...>>